FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Berthold Schmitz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berthold Schmitz (* 27. März 1940 in Köln) kam im Jahr 1956 kam über Franken nach Remagen. Er lernte den Beruf des Schiffsbauers und arbeitete mehrere Jahre lang auf der Schiffswerft in Rolandseck, um anschließend Busfahrern bei der Remagener Firma Ockenfels zu werden. Im November 1963 heirateten Berthold Schmitz und seine Frau Margot. 1964 wurde der gemeinsame Sohn Oliver geboren. 1966 waren Berthold und Margot Schmitz Karnevals-Prinzenpaar in Remagen. Seit mehr als 20 Jahren sind die beiden "Kronen-Wirtepaar". Liebstes Hobby von Berhold Schmitz ist das Schießen. Seit 1973 gehört er der St. Sebastianus Schützengesellschaft Remagen e.V. von 1478 an. 16 Mal war er Vereinsmeister. Außerdem ist er Mitglied des Sportvereins von 1919 Remagen e.V., des VfL, des Kameradschaftsvereins Florian Remagen e.V., des Stadtsoldatenkorps Remagen 1937 e.V. und der Großen Karnevalsgesellschaft "Narrenzunft" Remagen 1933 e.V.. Er wurde zum Ehrengardist der Prinzengarde Remagen und des Stadtsoldatenkorps Remagen 1937 e.V. ernannt und zum Ehrenmitglied der Ricomagus Mösche e.V. Remagen von 1982. Außerdem ist er Präsident des Heimatvereins "Baachpörzer" Remagen.