FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Eigenbetrieb Schul- und Gebäudemanagement des Kreises Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Eigenbetrieb "Schul- und Gebäudemanagement" des Kreises Ahrweiler (ESG) nahm auf Beschluss des Kreistags Ahrweiler zum 1. Januar 2009 mit fast 50 Beschäftigten seine Arbeit auf - als erster Eigenbetrieb seiner Art auf Kreisebene in Rheinland-Pfalz. Alle kreiseigenen Gebäude - elf Schulen in Trägerschaft des Kreises und die Kreisverwaltung sowie deren Grundstücke - sowie die Solarstrom Ahrweiler GmbH samt Personal (Gebäudebewirtschaftung, Hausmeister) und deren Kredite wurden aus der Kreisverwaltung ausgegliedert und unter einem Dach zusammengefasst. Der ESG gehört zum Fachbereich 1 der Kreisverwaltung Ahrweiler.


Landrat Dr. Jürgen Pföhler und Guido Nisius, Werkleiter des Eigenbetriebes Schul- und Gebäudemanagement des AW-Kreises, informierten sich im August 2013 bei Schulleiterin Christa Killmaier-Heimermann über den Stand der Sanierungsarbeiten am Staatlichen Dr.-Erich-Klausener-Gymnasium Adenau.

Leitung

Jörg Hamacher (ab April 2014), Vorgänger: Guido Nisius (1. April 2011 bis Frühjahr 2014), Werner Solbach

Gründung und Entwicklung

Das bis Ende 2008 über mehrere Abteilungen der Kreisverwaltung Ahrweiler verteilte Schul- und Gebäudemanagement für die Gebäude der Schulen in Kreisträgerschaft und andere kreiseigene Gebäude wurde zum 1. Januar 2009 auf den neuen Eigenbetrieb übertragen - zusammen mit der kreiseigenen Solar-GmbH und 361.096 RWE-Aktien. Die Solargesellschaft betreibt die Solaranlagen auf den Dächern der kreiseigenen Gebäude.

Der Kreistag Ahrweiler versprach sich von dem neuen Eigenbetrieb ...

  • eine Entlastung des Kreishaushalts durch Verwendung von Dividendenerlösen aus den RWE-Aktien, Tilgung von Schulden, die insbesondere durch das Schulbauprogramm entstanden sind, und
  • mehr Effizienz durch die Konzentration von Zuständigkeiten in einer gestrafften Organisationseinheit, die zuvor auf mehrere Abteilungen in der Kreisverwaltung verteilt waren.

Die Mitarbeiter des Eigenbetriebs, die, wie zuvor, zum Personal der Kreisverwaltung Ahrweiler gehören, sind meist Mitarbeiter in Sekretariaten, Küchen und als Hausmeister der Schulen beschäftigt. Außerdem wechselten Kollegen aus der Kreisverwaltung in den neuen Eigenbetrieb, wo sie ebenfalls weiterhin für Schulgebäude und -finanzen zuständig sind.

Um den Kreishaushalt zu sanieren, hatte der Kreis zuvor bereits die Kreismusikschule Ahrweiler und die Ahrweiler Verkehrsbetriebe (AWV) verkauft. Die beiden Institutionen verfügten zusammen über 361.096 RWE-Aktien Stammkapital - zwei Drittel des Gesamtaktienvermögens des Ahrkreises, die in das Vermögen der kreiseigenen Solarstrom Ahrweiler GmbH übertragen wurden.

siehe auch

Werksausschuss Schul- und Gebäudemanagement des Kreises Ahrweiler

Mediografie

Eigenbetrieb des Kreises Ahrweiler macht Minus, general-anzeiger-bonn.de vom 6. Oktober 2010

Weblink

kreis-ahrweiler.de: Eigenbetrieb Schul- und Gebäudemanagement Landkreis Ahrweiler (ESG)