Hans Hoppe

Aus AW-Wiki

Der Diplom-Ingenieur (FH) Hans Hoppe (* ca. 1945 in Waldorf) aus Sinzig ist Architekt. Er ist verheiratet mit Sigrid Hoppe und hat zwei Kinder: Hagen Hoppe und Frauke Weller.


Anschrift

Ausdorferstraße 11

53489 Sinzig

Kontakt

Berufliches

Nach seinem Studium der Architektur an der Fachhochschule Koblenz machte sich Hans Hoppe in den 1970er Jahren selbständig - erst in Bad Bodendorf, dann in der Innenstadt von Sinzig. Er deckt sämtliche Architektenleistungen in den Bereichen Wohnungsbau, soziale und kommunale Gebäude sowie gewerbliche, industrielle und kommunale Gebäude ab.

Von Hans Hoppe war für Entwürfe, Pläne und Bauleitung etlicher Neu-, Umbauten, Erweiterungen und Sanierungen im Gebiet des Kreises Ahrweiler verantwortlich. Einige Beispiele:

Hans Hoppe war viele Jahre lang Mitglied des Gutachterausschusses für Grundstückswerte des Vermessungs- und Katasteramts Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Ehrenamtliches Engagement

Hoppe wurde 1973 THW-Helfer und war bis 1983 im THW-Ortsverband Sinzig aktiv. Auch nach dieser Zeit blieb er dem Ortsverband verbunden, unter anderem mehrere Jahre als Vorsitzender des Fördervereins.

Hoppe, Mitglied des CDU-Stadtverbands Sinzig, war viele Jahre lang Mitglied von Stadtrat und Bauausschuss der Stadt Sinzig.

Als Mitglied und Förderer der Karnevalsgesellschaft „Närrische Buben“ Sinzig ist er seit einigen Jahren Senator der KG.

Weblinks