FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Jens Heckenbach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dipl.-Ing. Jens Heckenbach (* etwa 1975) hat nach seinem Abitur am Peter-Joerres-Gymnasium Bad Neuenahr-Ahrweiler an der RWTH Aachen konstruktives Bauingenieurswesen studiert. Seit 2003 arbeitet er bei der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler. Von 2007 an war er Leiter der Abteilung für Tiefbau, 2012 wurde er Leiter der Abteilung Betriebshof und Tiefbau. Im Mai 2017 wurde er für ein Jahr als Interims-Geschäftsführer der Landesgartenschau 2022 gGmbH Bad Neuenahr-Ahrweiler berufen. Jens Heckenbach war maßgeblich an dem Konzept zur Bewerbung für die 5. Landesgartenschau Rheinland-Pfalz 2022 beteiligt. Er ist verheiratet und hat ein Kind.[1]


Kontakt[2]

Fußnoten

  1. Quellen: Beate Au: Günther Schmitt: Bad Neuenahr-Ahrweiler stellt Weichen – GmbH für Landesgartenschau in Bad Neuenahr, general-anzeiger-bonn.de vom 25. Mai 2017, Mammutaufgabe: Landesgartenschau 2022 – Durchführungsgesellschaft gegründet: Als städtischer Geschäftsführer fungiert in der Anfangsphase Jens Heckenbach, in: Rhein-Zeitung vom 26. Mai 2017, „Hier geht es darum ein Mitmachgefühl zu erzeugen“, wochenspiegellive.de vom 29. Juni 2017, und Günther Schmitt: Landesgartenschau 2022: Zwei neue Chefs für die Landesgartenschau Bad Neuenahr, general-anzeiger-bonn.de vom 14. Juni 2018
  2. Quelle: Günther Schmitt: Verein für die Streuobstwiesen der Kreisstadt – Bernd Walther leitet den Gründungsvorstand – Projekt für die Landesgartenschau 2022, in: General-Anzeiger vom 27. Februar 2018