FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Joachim Titz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rechtsanwalt Joachim Titz (* 1959) aus Oberwinter gehört seit Jahren zu den festen Größen in der Kommunalpolitik von Oberwinter, Remagen und dem Kreis Ahrweiler. Er ist Beigeordneter der Stadt Remagen. Mit der Kommunalwahl 2014 schied er aus dem Kreistag Ahrweiler aus, dem er 20 Jahre lang angehört hatte.


Joachim Titz (links) und Landrat Dr. Jürgen Pföhler

Anschrift

In den Gärten 10

53424 Remagen (Stadtteil Oberwinter)

Kontakt

Vita

Joachim Titz wurde 1959 in Bonn geboren. In Oberwinter wuchs er auf. Nach seinem rechtswissenschaftlichen Studium an der Uni Bonn war er Referendar u.a. beim Deutschen Bundestag in Bonn und freier Dozent der Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Jahr 1994 machte er sich in einer Großsozietät in den neuen Bundesländern mit einem eigenen Rechtsanwaltsbüro in Remagen selbstständig. Zum 1. März 2004 verlagerte er sein Rechtsanwaltsbüro von Remagen nach Oberwinter (Hauptstraße 48). Schwerpunkt: Arbeitsrecht. Rechtsberater des Haus- und Grundbesitzer-Verbands.

Joachim Titz ist Mitautor der juristischen Kommentierung Gesamtes Verkehrsrecht, die die Verlagsgesellschaft Baden-Baden herausgegeben hat. Der Rechtsanwalt hat ein Exemplar des 2800 Seiten umfassenden Buchs im April 2014 für die juristische Bibliothek der Kreisverwaltung Ahrweiler an Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreicht. Titz hat Teile zur Straßenverkehrsordnung, zum Strafgesetzbuch und zur Geltendmachung zivilrechtlicher Ansprüche verfasst.[1]

Verwandtschaftliche Beziehungen

Enkel von Wilhelm Titz

Nominierungen

Bei einer Vertreterversammlung des CDU-Kreisverbands Ahrweiler am 5. November 2013 im Gemeindehaus Dernau wurde Titz auf den 28. Platz der insgesamt 46 Positionen aufweisenden Kandidatenliste für die Wahl des Kreistages Ahrweiler im Rahmen der Kommunalwahl 2014 gewählt.[2]

Ämter, Funktionen und Mandate

Titz war in der Wahlperiode 2009-2014 Mitglied der CDU-Fraktion des Kreistags Ahrweiler, darüber hinaus wurde in folgende Ausschüsse entsandt:

Bei einer Mitgliederversammlung des Fördervereins Apollinariskirche Remagen e.V. Ende 2014 wurde Titz erstmals zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.[4]

Mediografie

Jan Lindner: Rettung in letzter Sekunde: Joachim Titz steckte 24 Stunden im Unkelbacher Wald fest – Wie er doch noch gefunden wurde, in: Rhein-Zeitung vom 18. Oktober 2017

Weblink

http://www.ra-titz.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rechtsanwalt aus Remagen als Verkehrsrechts-Experte, Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 11. April 2014
  2. Quellen: Frieder Bluhm: CDU eröffnet Kampf um den Kreistag - Kommunalwahl Liste für 2014 beschlossen – Vertreterversammlung in Dernau, in: Rhein-Zeitung vom 7. November 2013, und Victor Francke: CDU im Kreis Ahrweiler: 144 Vertreter nominierten ihre Kandidaten für die Kreistagsliste, general-anzeiger-bonn.de vom 7. November 2013
  3. Quelle: Günther Schmitt: Wahlen, Eide und Handschläge - "Er hat sich neu eingekleidet", general-anzeiger-bonn.de vom 25. Juni 2014
  4. Quelle: Rhein-Zeitung vom 7. Januar 2015