FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Pfarrei der Zukunft Bad Neuenahr-Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Pfarrei der Zukunft Bad Neuenahr-Ahrweiler ...


Chronik

Am 10. September 2019 hatte Bischof Dr. Stephan Ackermann die ersten 15 Leitungsteams für die zum 1. Januar 2020 startenden Pfarreien der Zukunft im Bistum Trier benannt – darunter die Pfarrei der Zukunft Sinzig. Zur Errichtung der restlichen 20 Pfarreien der Zukunft gab der Bischof eine Übergangszeit bis zum 1. Januar 2021. Für diese Zeit des Übergangs wurden in den noch bestehenden Dekanaten einzelne Steuerungsgruppen eingesetzt. Sie sollen Aufgaben in der Informationsübermittlung, der Gestaltung kommunikativer Prozesse im Zusammenhang mit der bestehenden und künftigen Gremienarbeit übernehmen. Und sie sollen dafür sorgen, dass pastorale Aufgaben in der Zeit des Übergangs zur Pfarrei der Zukunft wahrgenommen werden. Die Arbeit der Steuerungsgruppen ist in den Dekanaten angesiedelt. Für die Pfarrei der Zukunft Bad Neuenahr-Ahrweiler gehören der Steuerungsgruppe an: der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates St. Johannes Apostel in Dernau, Norbert Geihsler, Pfarrer Dr. Arno Lutz Henkel, die Vorsitzende des Dekanatsrates, Andrea Krämer, Dechant Jörg Meyrer und Gemeindereferentin Beate Timpe.[1]

Weblink

http://www.bad-neuenahr-ahrweiler.erkundung.info

Fußnoten

  1. Quelle: Bistumsreform: Steuerungsgruppe steht – Übergangsgremien auf dem Weg zur Pfarrei der Zukunft, in: Rhein-Zeitung vom 2. Oktober 2019