FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

1849

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Jahr 1849 im Kreis Ahrweiler ...


Sonstiges

Der 1813 in Kerpen geborene Schuhmachergeselle und spätere Priester Adolph Kolping gründete im Jahr 1849 in Köln den ersten Gesellenverein - mit dem Ziel, jungen Handwerksburschen eine Unterkunft und Möglichkeiten zur Weiterbildung und religiösen Schulung zu bieten. Ein Jahr später hatte der Verein bereits 550 Mitglieder. Kolping starb 1865, aber seine Idee lebte weiter - auch im Kreis Ahrweiler. So wurde im Jahr 1913 in Dernau der „katholische Jünglingsverein“ gegründet. Auch wenn Adolph Kolping in seinem Namen nicht auftaucht, so hatte dieser Zusammenschluss doch die gleichen Ziele. 1965 wurde dann die Kolpingfamilie Dernau gegründet. Weitere Kolpingfamilien im Kreis Ahrweiler:

In diesem Zusammenhang spielten auch das Jünglingsheim in Remagen und das Kolpinghaus an der Oberhutstraße in Ahrweiler eine Rolle.

Weblink

Wikipedia: 1849