FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Architekturbüro Mertens (Bad Neuenahr)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für die Gestaltung von Innenräumen des Recher Weinguts Jean Stodden wurden Architekt Mertens (2. von links) und der inzwischen verstorbene Bauherr Gerd Stodden (3. von links) bei der Intervitis im März 2010 in Stuttgart ausgezeichnet.
Dr. Hans-Ulrich Tappe, damals Geschäftsführer der Aktiengesellschaft Bad Neuenahr, stellte im Sommer 2011 Pläne zur Erweiterung der Ahr-Thermen und diese Zeichnung vor.
Visualisierung eines Entwurfs für die Neugestaltung von Kurgartenstraße und Kurkolonnade Bad Neuenahr
Visualisierung eines Entwurfs für die Neugestaltung von Kurgartenstraße und Kurkolonnade Bad Neuenahr

Das Architekturbüro Mertens ...


Anschrift

Hauptstraße 151a

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bad Neuenahr)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Inhaber

Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Mertens

Gründung und Entwicklung

Das Büro wurde im Jahr 1987 gegründet.

Für den Umbau des Weingutes Neus in Ingelheim wurde das Architekturbüro Mertens anlässlich der internationalen Technologiemesse für Wein, Saft und Sonderkulturen Intervitis Interfructa Hortitechnica im Dezember 2016 in Stuttgart mit dem Architekturpreis Wein 2016 ausgezeichnet.[1]

Wichtige Bauten

  • Stadtvillen mit 12 Wohnungen in Bad Neuenahr (1996)
  • Wohnanlage mit 102 Wohnungen in Bonn (1997)
  • Hotel und Restaurant in Bad Neuenahr (1999)
  • Einfamilienhaus in Bad Neuenahr (2000)
  • Studio, Werkstatt und Showroom in Bad Neuenahr (1997-2000)
  • Wohnanlage mit 54 Eigentumswohnungen in Bad Neuenahr (2001)

Objekte für den Birnen-Rundwanderweg Lantershofen

Weblink

http://www.mertens-architekt.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 16. Dezember 2016