FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Erich Seul

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erich Seul (* ca. 1965) ist seit 1985 im öffentlichen Dienst und seit 1991 bei der Kreisverwaltung Ahrweiler beschäftigt. Er leitet den Fachbereich 1 der Kreisverwaltung Ahrweiler.


Erich Seul (2.v.r.) mit Landrat Dr. Jürgen Pföhler (r.), Philipp Löhr (v.l.), Rita Cackovic und Martin Braun

Kontakt

Vita

Seul begann seine Tätigkeit im öffentlichen Dienst 1985 mit einer Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt bei der damaligen Bezirksregierung Koblenz. Nach verschiedenen Stationen in der Koblenzer Behörde wechselte er 1991 zur Kreisverwaltung nach Ahrweiler und wurde dort 1997 Leiter des Büros Landrat. 2002 bis 2004 absolvierte er den Aufstieg in den höheren Dienst. Im Januar 2006 wurde Seul Leiter des Fachbereiches 1 der Kreisverwaltung Ahrweiler. Dort koordiniert er die Arbeit der politischen Kreisgremien mit dem Kreistag Ahrweiler an der Spitze. In der Verwaltung ist er verantwortlich für fünf Abteilungen mit zentralen Aufgaben:

  1. Personal und Organisation
  2. Informations- und Kommunikationstechnik
  3. Wirtschaftsförderung
  4. Strukturentwicklung mit Kreisplanung
  5. Finanzen

Bei einer Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands Bad Breisig im März 2017 im Rheinhotel 4 Jahreszeiten wurde Erich Seul als Beisitzer in den Vorstand gewählt.[1]

Auszeichnung

Für 35-jährige ehrenamtliche Tätigkeit in der Feuerwehr wurde Erich Seul am 15. November 2016 von Dr. Jürgen Pföhler, Landrat des Kreises Ahrweiler, im Namen des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen ausgezeichnet.[2]

Fußnoten

  1. Quellen: Heidgen bleibt CDU-Vorsitzender – Bad Breisiger Christdemokraten tagten, in: Rhein-Zeitung vom 17. März 2017, und Victor Francke: CDU Bad Breisig: Heidgen zum vierten Mal gewählt, general-anzeiger-bonn.de vom 17. März 2017
  2. Quelle: Thomas Weber: Kreis Ahrweiler ehrt Feuerwehrleute – Goldene Ehrenzeichen, general-anzeiger-bonn.de vom 18. November 2016