FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hammer - Floristik & Gärtnerei (Sinzig)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaber der Firma Hammer - Floristik & Gärtnerei in Sinzig ist Norbert Hammer.


Floristik Hammer.jpg
Kinder und Erzieherinnen der Städtischen Kindertagesstätte Westum besuchten im März 2012 die Gärtnerei Hammer, wo sie von Gärtnereimeister Norbert Hammer und seiner Ehefrau Christa begrüßt wurden.

Anschrift und Standort

Koisdorfer Straße 8

53489 Sinzig

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Inhaber

Norbert Hammer

Angebot

Das Unternehmen bietet Floristik, Hochzeitsarrangements, Dekorationen, Produktion von Beet- und Balkonpflanzen, Topfpflanzen, Koniferen, Stauden, Fleurop-Dienst, Keramik, Terrakotta, Trauerfloristik, Grabgestaltung und -pflege, Dauergrabpflege, Grabmale, Pflanzenverleih und Lieferservice.

Mitarbeiter

Vier Floristinnen und eine Aushilfe arbeiten im Verkauf, ein Gärtnergehilfe, ein Azubi und zwei Aushilfen in Produktion und Friedhofsbereich.

Angebot

Betriebsgröße

Der Betrieb von Christa und Norbert Hammer hat heute (Stand: April 2013) ein Gesamtfläche 3000 und eine Verkaufsfläche von rund 650 Quadratmetern. Die Produktionsfläche unter Glas und Folie ist 500 Quadratmeter groß.

Chronik

Walter Hammer gründete den Betrieb im Jahr 1953 auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern auf dem Gelände der ehemaligen Firma Holzbau-Schmickler. 1955 kaufte er ein Grundstück am Sinziger Friedhof und siedelte mit seinem Betrieb auf das heutige Betriebsgelände um. Durch den Zukauf einzeler Grundstücksparzellen wuchs das Betriebsgröße nach und nach auf 3000 Quadratmeter.

1977 wurde Hammer Mitglied der Genossenschaft der Friedhofsgärtner Rheinland-Pfalz e.V.. Im Jahr 1980 wurde sein Unternehmen "Überprüfter Fachbetrieb Friedhofsgärtnerei". 1983 wurden ein Verkaufsraum und zwei Produktionsgewächshäuser mit einer Gesamtfläche von 300 Quadratmetern gebaut. 1989 übernahmen Sohn Norbert Hammer und Schwiegertochter Christa das Unternehmen.

Am Freitag, 27. November 1998, eröffneten die jungen Inhaber ihre neue Verkaufsanlage. In den Monaten zuvor war ein 500 Quadratmeter Grundfläche messender architektonisch ansprechender Neubau in Stahlbauweise entstanden. Davon waren rund 150 Quadratmeter für die Pflanzen- und Blumenzucht vorgesehen; der überwiegende Teil sollte als Verkaufsfläche dienen.

Im Jahr 2003 wurde das Unternehmen zur Gärtnerei des Jahres Rheinland-Pfalz gekürt, und in den Jahren 2006 und 2011 folgte die erneute Zertifizierung als "Überprüfter Fachbetrieb Friedhofsgärtnerei". Bei der Bundesgartenschau 2012 in Koblenz wurde das Unternehmen mit einer Goldmedaille und zwei Silbermedaillen ausgezeichnet.[1]

Im August 2018 gratulierten die Inhaber Norbert und Christa Hammer ihren beiden Mitarbeitern Anne Thormann und Volker Stich zu jeweils 20-jährige Tätigkeit im Betrieb. Anne Thormann absolvierte in der Gärtnerei Hammer bereits ihre Ausbildung zur Floristin und blieb dem Betrieb anschließend treu. Volker Stich begann 1998 als ausgebildeter Zierpflanzengärtner bei der Gärtnerei Hammer, wo er für die Anzucht von Pflanzen sowie für die Grabpflege zuständig ist.[2]

Weitere Fotos

Mediografie

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Blick aktuell - Sinzig Nr. 17/2013, Seite 23
  2. Quelle: Sinziger Stadtnachrichten Nr. 33/2018, Seite 27