FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Karl-Heinz Kurth

Aus AW-Wiki
(Weitergeleitet von Karl Heinz Kurth)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl-Heinz Kurth (* 27. Februar 1956) aus Königsfeld, Fachwirt der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, bei der Stadtverwaltung Sinzig für die Bereiche Bäche und Freizeitanlagen zuständig, betätigt sich als Autor heimatkundlicher Texte, als Vulkanparkführer im Vulkanpark Brohltal/Laacher See sowie als „Hirtmeister und Nachtwächter“ von Königsfeld.


Kurth Karl-Heinz 1.jpg
Unterwegs auf der Geo-Route D

Kontakt

Telefon 02646 271

Mandat

Gemeinderat Königsfeld (2009-2014, 2014-2019)

Funktionen

Vita

Karl-Heinz Kurth, zu dieser Zeit seit 45 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Königsfeld, wurde im Februar 2017 zum Hauptlöschmeister ernannt. 1997 erhielt er das Silberne Ehrenzeichen des Landes für 25-jährige Tätigkeit, 2006 das Goldene Ehrenzeichen. 1972 war er Mitglied der Königsfelder Wehr geworden.[1] Für 45-jährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Kurth am 28. November 2017 von Landrat Dr. Jürgen Pföhler im Kreishaus in Ahrweiler mit dem Goldenen Feuerwehrehrenzeichen ausgezeichnet.[2]

Weitere Bilder

Veröffentlichungen

Mediografie

Sebastian Kirschner: Unterwegs mit dem Nachtwächter in Königsfeld - Durch die Pfaffen-Porze, general-anzeiger-bonn.de vom 23. Februar 2015

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 9. Februar 2017
  2. Quelle: Treue mit Ehrenzeichen belohnt – Kreis zeichnet langjährige Wehrleute aus und stellt Notarztchef vor, in: Rhein-Zeitung vom 29. November 2017