FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

St. Michael

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hölzerne Statue des Erzengels mit seinen Attributen im alten Teil der Katholischen Pfarrkirche "St. Barbara" Weibern
St. Michael ist der Schutzheilige von Reifferscheid.

St. Michael ...


Gedenktag

Papst Gelasius I. legte im Jahr 493 das Fest des hl. Erzengels Michael und aller Engel auf den 29. September, den Weihetag der Michaelskirche an der Via Salaria in Rom. Das Fest des hl. Michael wird bis heute von der römisch-katholischen, der anglikanischen und einigen protestantischen Kirchen begangen.

Jahr für Jahr Ende September gedenkt die Kirche in Mayschoß des Erzengels Michael in einem Fest. So ist es seit einigen Jahren gute Tradition, den Erzengel mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche und einer anschließenden Lichterprozession zu ehren. Der Weg führt zum sogenannten Tempelchen, einer kleinen Kapelle, die dem heiligen Michael geweiht ist und hoch über dem Ahrtal über Mayschoß wacht.[1]

Sonstiges

Das große Kirchenfenster „St. Michael“ in der Katholischen Pfarrkirche "St. Laurentius" Ahrweiler stellt einen gefallenen Soldaten dar. Darunter steht folgender Text: „Zum Andenken an unsern am 9. Sept. 1915 in Russland gefallenen Sohn Walter - Peter Both und Agnes Schäfer.“

Siehe auch

Mediografie

Arnulf Krause: Vom Michaelskult im Rheinland. Michaelspatrozinien auch im Kreis Ahrweiler, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2014, Ahrweiler 2013, 282 Seiten, Seiten 208-211

Weblink

Wikipedia: Michael (Erzengel)

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 15. Oktober 2015