FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Wimbach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbach zwischen Kottenborn (vorne) und Adenau (hinten)
Wimbach b.jpg
Gemeindehaus im rechten und Feuerwehrgerätehaus im linken Gebäudeteil
Historisches Schild am Gemeindehaus

Wimbach mit dem Wohnplatz In der Wirft ist eine Gemeinde in der Verbandsgemeinde Adenau im Kreis Ahrweiler. Wimbach liegt drei Kilometer oberhalb von Adenau und direkt an der Nordschleife des Nürburgrings.


Lage

Die Karte wird geladen …

Einwohnerzahl

Dezember 2004: 500

Bürgervertreter

Vereine

Öffentliche Einrichtungen/Sehenswürdigkeiten

Straßen

Am Bählbusch (Wimbach), Auf dem Dammich (Wimbach), Auf dem Tempel (Wimbach), Auf der Acht (Wimbach), Breitenweg (Wimbach), Hauptstraße (Wimbach) (Kreisstraße 18), Schäferstraße (Wimbach), Schulstraße (Wimbach), Wiesengrundstraße (Wimbach)

Gewässer

Wimbach (Bach)

Veranstaltungen

St.-Hubertus-Kirmes Wimbach

Gewerbe

Meggi's Landgasthaus (Wimbach)

Chronik

Zum ersten Mal erwähnt wird Wimbach in einer Urkunde des Grafen Gerhard von Are-Nürburg aus dem Jahr 1216. Vom 15. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts erwähnen die Lehensregister der Kölner Kurfürsten häufig das Burglehen "Wynbach". Der Ort gehörte zur Grafschaft Nürburg. In der Gemarkung Wimbach wurde Bleierz abgebaut. Eines der alten Bergwerke ist heute wieder geöffnet und begehbar.

Weitere Fotos

Weblinks