Spielmannszug Ahrweiler e.V.

Aus AW-Wiki

Der Spielmannszug Ahrweiler e.V. wurde im Jahr 1923 gegründet. In früheren Jahren beteiligte sich der Spielmannszug intensiv an musikalischen Wettbewerben. Heute liegt der Schwerpunkt auf der musikalischen Begleitung heimischer Feste; dazu zählen Martintag, Karnevalszug, Feuerwehrfest und Pfarrfest.


Mitglieder

2018: 56 aktive und 100 fördernde Mitglieder

Anschrift

Spielmannszug Ahrweiler e.V.

Postfach 1504

53460 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Ahrweiler)

Kontakt

E-Mail info@spielmannszug-ahrweiler.de

Chronik

Die Wurzeln des Corps reichen bis ins Jahr 1922 zurück. Alles begann mit den Schülern des damaligen Abschlussjahrgangs der Aloisius-Grundschule Ahrweiler, die ein Jahr später der Musik wegen zusammenfanden. Die Tambourcorps der großen Schützengesellschaften bestanden damals nur aus zwei Trommeln und zwei Flöten. So kam es, dass man auch nach der Schulzeit und außerhalb des Schützenfestes Spielmannsmusik machen wollte. Es folgten einige erfolgreiche Wettstreite.

Nach kriegsbedingter Pause wurde der Spielmannszug im Jahr 1948 wieder gegründet. Im Rahmen des Stiftungsfestes der Junggesellen schlossen sich ehemalige Spielleute dem Junggesellenverein "Ahrhöde Jonge" Ahrweiler e.V. an, weil die meisten der ehemaligen Spielleute aus der Ahrhut kamen. Beim ersten Ahrweiler Schützenfest nach dem Krieg im Jahr 1949 bildeten Mitglieder des Spielmannszuges das Junggesellen-Tambourcorps Ahrweiler.

Ab 1975 wurden auch Mädchen aufgenommen; zwei Jahre später zogen mit dem Tambourcorps auch Majoretten auf. Sie waren bis zum Jahr 1988 Teil des Spielmannszuges Ahrweiler. Der Verein hieß nicht immer so, 1981 erfolgte die Eintragung in das Vereinsregister unter dem Namen „Spielmannszug Ahrweiler“. Bis dahin gab es verschiedene Namen: „Tambour-Korps Ahrweiler“, „Tambourcorps des DJK“ und „Spielmannszug Kreisstadt Ahrweiler“. 1982 trat der Spielmannszug dem Kreismusikverband Ahrweiler bei. Außerdem wird seitdem auf Ces-Flöten gespielt.[1]

Bei der Jahreshauptversammlung im Januar 2011 wurde der folgende Vorstand gewählt: Vorsitzender Udo Schüller, Zweiter Vorsitzende und Tambourmajor Christina Müller, Erster Kassierer Günter Görres, Zweiter Kassierer Thomas Schwarz, Schriftführer David Amornvuttkul, Zeugwart Markus Sebastian, Beisitzer Irena Schmitz und Thomas Thelen, Jugendvertreter (von den Jugendlichen gewählt): Tobias Welle, Berater des Vorstandes: Manfred Friedrich, Kassenprüfer Martin Schönewald und David Kortmann.[2]

Im November 2011 wurden die Spielleute mit neuen Uniformen ausgestattet. Seit Anfang 2011 probt der Spielmannszug im Brunnenhaus der Dr. von Ehrenwall’schen Klinik.

Dem Vorstand gehören im Juli 2018 an: 1. Vorsitzender: Arne Vondran, Tambourmajor: Tobias Steffes, 1. Kassierer: Frank Jakobs, 2. Kassierer: Udo Schüller, Schriftführer: Sebastian Kiebert, Zeugwart: André Assenmacher, Jugendvertreter: Moritz Kelter, Beisitzer: Theresa Friedrich, Judith Schüller, Markus Sebastian und Joachim Heinrich.

Video

Mediografie

Weblinks

Fußnoten

  1. Festzug durch Ahrweiler: Vor 90 Jahren wurde der Spielmannszug gegründet, general-anzeiger-bonn.de vom 7. Juli 2013
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 11. Januar 2011