FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH Mayen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Diözesan-Caritasverbandes Trier. In ihren Einrichtungen und Diensten der Alten- und Behindertenhilfe werden an den Standorten Wittlich, Bernkastel-Kues, Ürzig, Mayen, Cochem, Sinzig, Polch, Ulmen und Mendig rund 1500 alte und behinderte Menschen betreut und begleitet. Im Kreis Ahrweiler ist die St. Raphael CAB mit zwei Werkstattstandorten (215 Plätze) vertreten. Neben der Caritas-Werkstätte „St. Elisabeth“ Sinzig bieten die INTEC-Betriebe Bad Neuenahr-Ahrweiler Menschen mit Beeinträchtigungen ein Beschäftigungsangebot. Als dritter Standort ist eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Adenau geplant.


Anschrift

Ludwig-Erhard-Straße 17

56727 Mayen

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Geschäftsführer

Jörg Klärner (ab 1. August 2011), Vorgänger: Bernhard Hirscher (kommissarisch ab November 2010)

Aufsichtsrat

Vorsitzender: Georg Grabkowsky

stellvertretende Vorsitzende: Prof. Dr. Gabriele Moos

Chronik

Mit einem Tag der offenen Tür und einer Feierstunde in der Einrichtung Radicula - Kräuter & Kreatives in Sinzig wurde im Oktober 2019 das zehnjährige Wirken der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH Mayen auch im Kreis Ahrweiler gefeiert. „Ich glaube, wir können zu Recht sagen, dass wir auf eine sehr positive Entwicklung zurückblicken können“, sagte CAB-Prokurist Franz Josef Bell während einer Feierstunde. Am anschaulichsten lasse sich eine positive Entwicklung an Erneuerungen in der Infrastruktur festmachen. Zur CAP gehörten im Kreis Ahrweiler die Sanierung und Erweiterung der Küche der Werkstatt Sankt Elisabeth in Sinzig und die Eröffnung der Intec-Betriebe in Bad Neuenahr-Ahrweiler mit einem Investitionsvolumen von 5,5 Millionen Euro, ebenfalls im Jahr 2015. Die Außenstelle der Kfz-Zulassungsbehörde mit Schilderdienst und die Wäscherei in Sinzig sowie das Sozialkaufhaus Lisa in Remagen gehören ebenfalls zur CAB.[1]

Siehe auch

Weblink

http://www.st-raphael-cab.de

Fußnoten

  1. Quelle: Andrea Simons: Kräuter schaffen Arbeitsplätze – Unternehmens-Geburtstag und offene Tür beim Gewächshausbetrieb für Behinderte, in: General-Anzeiger vom 2. November 2019