FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Tanja Felten

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tanja Felten (* etwa 1980) war nach dem Abschied von Brigitte Haas zunächst kommissarische Rektorin der Grundschule Kempenich. Am Freitag, 3. Februar 2017, wurde sie von Regierungsschulrat Harald Thome offiziell zur Rektorin ernannt und feierlich in dieses Amt eingeführt. Weiter ist sie Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Waldorf und Geschäftsführerin der Karnevalsgesellschaft „Jeckige Globistere“ Waldorf e. V. Bei der Kommunalwahl 2004 wurde FWG-Mitglied Tanja Felten erstmals in den Gemeinderat Waldorf und bei der Kommunalwahl 2009 erstmals in den Verbandsgemeinderat Bad Breisig gewählt.[1]


Vita

Tanja Felten, aus Waldorf stammend und in Waldorf wohnend, besuchte die Grundschule Bad Breisig und machte am Staatlichen Are-Gymnasium Bad Neuenahr Abitur. Anschließend studierte sie an der Uni Koblenz. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Praktikum an der Grundschule Kempenich. Nach ihrem Referendariat an der Grundschule Oberwinter war sie dort so lange tätig, bis sie die kommissarische Leitung der Grundschule Kempenich übernahm. Anlässlich der Einführung von Tanja Felten ins Amt der Rektorin der Grundschule Kempenich berichtete die Rhein-Zeitung:

In Oberwinter arbeitete sie am Projekt „Sinus an Grundschulen“ mit. Dabei besuchte sie zahlreiche Fortbildungen für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht und betreute als Sinus-Set-Koordinatorin zehn Grundschulen im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie ist auch Mitglied in der Arbeitsgruppe „Entwicklung von Übungsmaterial für die Vergleichsarbeiten in Grundschulen (VERA 3) Mathematik“.

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Josef Schneider: Neue Rektorin: Das Schul-Puzzle in Kempenich ist wieder vollständig, rhein-zeitung.de vom 3. Februar 2017