FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Baugewerks-Innung des Kreises Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Baugewerks-Innung des Kreises Ahrweiler ist die Innung der Maurer und Zimmerleute.


Vorstand

Obermeister: Reinhard Adams (Niederzissen)

stellvertretender Obermeister: Jürgen Schneider (Niederzissen)

Lehrlingswart: Stefan Hahn (Sinzig)

Chronik

Zur Ehrung der Prüfungsbesten im Maurer- und Zimmererhandwerk lud Obermeister Reinhard Adams für August 2013 in die Ahr-Akademie nach Ahrweiler ein. Guido Mombauer, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Ahrweiler (KSK), überreichte Marcel Müller aus Niederdürenbach (Ausbildungsbetrieb Reimund Müller, Niederzissen) für das Zimmererhandwerk und Michael Bell (Weibern) (Ausbildungsbetrieb Johann Augel Bauunternehmung GmbH, Weibern) für das Maurerhandwerk den Förderpreis der KSK. Im Jahr 2013 legten insgesamt neun Maurer und sechs Zimmerer die Prüfung ab.[1]

Obermeister Reinhard Adams und Kreishandwerksmeister Frank Wershofen gratulierten bei einer Feierstunde im November 2014 Eike Creuzberg und Merlin Schüren. Eike Creuzberg hat mit sechs anderen Zimmerern zuvor die Gesellenprüfung abgelegt und am Ende "die Nase vorn gehabt". Darüber freute sich Adams besonders, weil Creuzberg die Ausbildung in Adams' Holzbau-Fertigbetrieb in Niederzissen gemacht hat. Merlin Schüren von der Bauunternehmung Lanzerath in Gelsdorf war der Prüfungsbeste unter acht Maurern, die im Jahr 2014 ihre Gesellenprüfung ablegten. Beide erhielten auch den Förderpreis für besondere Leistungen, den Günter Witsch von der Kreissparkasse Ahrweiler an die Innungsbesten übergab. Beide Auszubildenden wurden von ihren Betrieben übernommen.[2]

Bei der Jahresversammlung der Innung im Herbst 2016 wurde Obermeister Reinhard Adams (Niederzissen) für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Jürgen Schneider (Niederzissen) wurde stellvertretender Obermeister, Stefan Hahn (Sinzig) Lehrlingswart. Zu Beisitzern wurden Harald Bach (Nierendorf) und Florian Schmickler (Sinzig) gewählt, als Rechnungsprüfer Achim Holbach (Adenau) und Dominik Schäfer (Reifferscheid).[3]

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 31. August 2013
  2. Quelle: Baugewerks-Innung in Ahrweiler - Mehr Abiturienten im Handwerk, general-anzeiger-bonn.de vom 14. November 2014
  3. Quelle: Rhein-Zeitung vom 6. Oktober 2016