FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

FDP-Ortsverband Mittelahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der FDP-Ortsverband Mittelahr ist Mitglied im FDP-Kreisverband Ahrweiler.


Chronik

Roland Buhr aus Ahrbrück war Vorsitzender, Rosemarie Buhr-Lapuhs war stellvertretende Vorsitzende.

Bei einer Mitgliederversammlung im November 2017 wurde Sebastian Peter Czernik aus Liers einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Zu seinen Stellvertretern wählten die Liberalen den Winzer Rudolf Josten aus Mayschoß sowie den Bus- und Mietwagenunternehmer Karl-Heinz Kreuzberg aus Altenahr.[1]

Karl-Heinz Kreuzberg aus Altenahr wurde im Vorfeld der Kommunalwahl 2019 vom FDP-Ortsverband Mittelahr als Spitzenkandidat für den Verbandsgemeinderat Altenahr nominiert. Berthold Phiesel aus Berg, Lehrer und Gymnasialdirektor, kandidierte auf dem zweiten Platz und sagte, er wolle dazu beitragen, eine zukunftsorientierte Bildungs- und Jugendpolitik in der Verbandsgemeinde zu entwickeln. Der Name Jörg Wälder aus Kreuzberg wurde auf den dritten Listenplatz gesetzt. Auf den weiteren Plätzen: Fanny Förster, Sebastian Czernik, Kai Kreuzberg, Elfriede Mittag, Mathias Jonas-Ley, Daniel Vollmann und Rita Kreuzberg.[2]

Mediografie

FDP Altenahr und FDP Adenau – Erfolgreiche Zusammenarbeit hält an, blick-aktuell.de vom 30. Januar 2018

Fußnoten

  1. Quelle: Sebastian Peter Czernik führt die Freien Demokraten an – FDP in der Verbandsgemeinde Altenahr stellt sich neu auf, blick-aktuell.de vom 28. November 2017
  2. Quelle: Liberale setzen auf Karl-Heinz Kreuzberg an der Spitze – FDP schickt zehn Kandidaten für die Wahl zum Altenahrer Verbandsgemeinderat ins Rennen, in: General-Anzeiger vom 10. April 2019