FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

26. Dezember

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 26. Dezember im Kreis Ahrweiler ...


Geburtstage

1769: Ernst Moritz Arndt

1940: Erwin Rech, aus Hohenleimbach stammender Priester

Todestag

2012: Egon Schug, der Unternehmer aus Schuld engagierte sich in Kirche und Ortsvereinen

Sonstige Jahrestage

1896: Auf Anregung des Volksschullehrers Franz Ellerbrock wird in Nierendorf die Gründung eines Kirchenbauvereins beschlossen. Damit schuf er eine Voraussetzung dafür, dass in den Jahren 1898 und 1899 oberhalb der später nach im benannten Franz-Ellerbrock-Straße die Katholische Filialkirche "St. Peter und St. Vinzenz" gebaut werden konnte.

1944:

  • Bei einem Bombenangriff auf Sinzig sterben etwa 50 Mitglieder einer Versammlung der Organisation Todt in einem Lokal an der Mühlenbachstraße. Weitere sieben Menschen sterben im Haus an der Wallstraße 22.[1]
  • Die Hauskapelle der Maristenschule Remagen erhält bei einem Bombenangriff einen Volltreffer und wird vollständig zerstört. Das restliche Gebäude beibt weitgehend unbeschädigt.

1987: Die Sinziger Turmbläser laden erstmals für den Abend des Zweiten Weihnachtsfeiertages zu einem Weihnachtskonzert in die Katholische Pfarrkirche "St. Peter" Sinzig ein und begründen damit eine Tradition, die sie seitdem Jahr für Jahr fortführen.

Gedenktag

St. Stephanus

Weblinks

  • Quelle: mündliche Auskunft von Karl-Friedrich Amendt