FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kuno Blankart

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ahrweiler - Heinz Grates (352).jpg

Kuno Blankart ist einer der bekanntesten Vertreter des Ahrweiler Adelsgeschlechts Blankart. Diesen Ruf hat er allerdings weniger seinem Lebenswerk als dem Umstand zu verdanken, dass sich seine Grabplatte in der katholischen Pfarrkirche „St. Laurentius“ Ahrweiler befindet.


Vita

Kuno Blankart war der Sohn von Gerhard Blankart von Ahrweiler zu Lantershofen und Seligenhoven und seiner Ehefrau Sophia von Heimbach zu Enzen. Das Paar hatte vermutlich noch vier weitere Kinder. Im Jahr 1528 wurde Kuno Blankart vom Prümer Abt Wilhelm von Manderscheid mit dem Gymnicher Hof in Ahrweiler belehnt.

Siehe auch

Mediografie

Fußnoten