FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Kirchsahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kirchsahr mit den Wohnplätzen Binzenbach, Burgsahr, Hürnig und Winnen ist eine Gemeinde in der Verbandsgemeinde Altenahr im Kreis Ahrweiler. Erstmals erwähnt ist Kirchsahr in einer Urkunde des Klosters Prüm aus dem Jahr 964. Im August 2014 zählte die Gemeinde knapp 350 Einwohner.


Die Gemeinde Kirchsahr in der Verbandsgemeinde Altenahr im Kreis Ahrweiler
i-Dötzchen aus Kirchsahr pflanzten nach ihrer Einschulung im August 2009 auf Einladung des neuen Gemeinderats auf dem Dorfplatz Kirchsahr vor dem Gemeindehaus Kirchsahr einen Einschulungsbaum.
Kirchsahr 11.jpg

Lage

Die Karte wird geladen …

Bürgervertreter

Vereine

Glaubensgemeinschaft

Katholische Pfarrgemeinde "St. Martin" Kirchsahr

Infrastruktur

Die Kirchsahrer Kinder besuchen den Katholischer Kindergarten "St. Josef" Altenahr oder den Vischeltal-Kindergarten Berg, als Schüler besuchen sie anschließend zunächst die Grundschule Altenahr und anschließend weiterführende Schulen in Rheinbach oder Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Sonstiges

Gewerbe

Straßen

Am Hilgersberg (Kirchsahr), An der Ley (Kirchsahr), Bachstraße (Kirchsahr), Brigittenhof (Kirchsahr), Hardtstraße (Kirchsahr), Hauptstraße (Kirchsahr), Im Allen (Kirchsahr), Im Pressgarten (Kirchsahr), Kapellenstraße (Kirchsahr), Kirchstraße (Kirchsahr), Lindenstraße (Kirchsahr), Steinerbergstraße (Kirchsahr), Teichstraße (Kirchsahr), Waldstraße (Kirchsahr)

Weitere Bilder

Mediografie

Weblinks