FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Skulptur „Kripper Fente“

Aus AW-Wiki
(Weitergeleitet von Skulptur "Kripper Fente")
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die rostendem Stahl bestehende Skulptur „Kripper Fente“ wurde im Oktober 2012 auf dem Alten Schulhof in der Dorfmitte übergeben. Auf einer Infoplakette an den Kunstwerk heißt es: "„Bapp! De Finte kumme!“ So riefen einst die Kripper Kinder nach ihren Vätern, wenn sie beim Spielen am Rhein die ersten Fintenfischschwärme zur Laichzeit beobachtet hatten. Eben dieses Ausschauhalten sollen die beiden Skulpturen symbolisieren ...". Nach den Fintefischen wurden auch die Karnevalsgesellschaft "Kripper Fente" e.V. und der Kripper Fintebrunnen benannt.


Skulptur Kripp.jpg
Kripp - Heinz Grates (12).jpg

Standort

Die Karte wird geladen …

Sonstiges

Die Schwärme des heringsartigen Fisches Finte, die bis etwa 1933 Jahr für Jahr nach Kripp wiederkehrten, haben bis heute ihre Wirkung auf Namensgebung und Brauchtum in Kripp.[1]

  • Schmähwort aus den umliegenden Orten: „Kripper Fente, rüch ens, wat se stinke“
    (auf Hochdeutsch etwa: „Kripper Finte, riech mal, wie die stinken“)
  • 1951: die Karnevalsgesellschaft "Kripper Fente" e.V. wird gegründet
  • 1953: das Fährschiff „Finte“ wird am 29. Dezember in Dienst gestellt – heute außer Dienst
  • 1955: Friedel Valentin ist der erste Kripper Karnevalsprinz mit einem Fintenfisch auf der Prinzenuniform
  • 1998: die Karnevalsgesellschaft „Kripper Fente KG“ wird als Nachfolger der „Kripper Fente“ gegründet

Mediografie

Fußnoten

  1. http://www.geschichte-kripp.de/66.html.