FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Kaiserin-Auguste-Viktoria-Park Bad Neuenahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaiserin-Park.jpg
Kaiserin Auguste Viktoria (1858-1921) ist die Namensgeberin des Parks.
Bad Neuenahr - Heinz Grates (126).jpg
Der Kaiserin-Auguste-Viktoria-Park grenzt an die Ahr.
Kaiserin-Park2.jpg
Kaiserin-Park 1.jpg

Der nach der letzten deutschen Kaiserin benannte Kaiserin-Auguste-Viktoria-Park, einer von sechs Parks in Bad Neuenahr, verläuft nördlich der Ahr. Auf der gegenüberliegenden Ahr-Seite also in südlicher Richtung, schließt sich der Dahliengarten an, im Westen der Rosengarten. Im Schatten der hohen Bäume dieses Parks hat die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler im Jahr 2007 einen Kinderspielplatz angelegt. Im Park und ganz in der Nähe des Kinderspielplatzes befindet sich die Öffentliche Toilette am Herderweg Bad Neuenahr.


Lage

Die Karte wird geladen …

Chronik

Der „Radfahrer-Verein Ahrweiler-Neuenahr“, der später in Radsportverein „Sturmvogel“ Bad Neuenahr-Ahrweiler 1890 e.V. umbenannt wurde, legte bald nach seiner Gründung im späteren Kaiserin-Auguste-Viktoria-Park einen eigenen „Rennplatz“ an, der sich zu einem wichtigen Anlaufpunkt für Rennradfahrer im Rheinland entwickelte.[1]

Der heutige Kaiserin-Auguste-Viktoria-Park wurde im Jahr 1902 als Volksgarten angelegt. Ursprünglich wurde er nach nach Augusta Marie Luise Katharina von Sachsen-Weimar-Eisenach (1811-1890) benannt, der Frau Kaiser Wilhelms I. (1797-1888). Folglich hieß er „Kaiserin-Augusta-Park“. Die Namensgeberin war 1858 als Prinzessin von Preußen bei der Weihe der Augustenquelle persönlich anwesend. Dass ein Volksgarten nach der Kaiserin benannt wurde, war damals üblich. Seit etwa 1950 wird der Park jedoch, ohne dass er je offiziell umbenannt wurde, „Kaiserin Auguste-Viktoria-Park“ genannt – nach Auguste Viktoria Friederike Louise Feodora Jenny Prinzessin von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg (1858-1921), der Gattin Kaiser Wilhelms II. (1859-1941). Sie hat sich jedoch nie in Bad Neuenahr aufgehalten.[2]

Weitere Parks in Bad Neuenahr

Weitere Bilder

Mediografie

Weblink

Wikipedia: Auguste Viktoria von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg

Fußnoten

  1. Quelle: Christoph Lüttgen: RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler: Als Reifen erstmals mit Luft gefüllt wurden, general-anzeiger-bonn.de vom 12. Mai 2015
  2. Quelle: Jochen Tarrach: Noch zeitgemäß? Wie die Parks zu ihren Namen kamen, rhein-zeitung.de vom 10. Oktober 2017