FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

10. November

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 10. November im Kreis Ahrweiler ...


Auch die Synagoge Bad Neuenahr wurde in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 niedergebrannt.

Todestag

1957: Ferdinand Gies, Ehrenbürger der Stadt Ahrweiler und Namensgeber der Ferdinand-Gies-Straße (Ahrweiler)

Sonstige Jahrestage

1944: 13 Edelweißpiraten werden ohne vorheriges Gerichtsverfahren öffentlich hingerichtet; der jüngste ist gerade 16 Jahre alt. Zwei weitere Edelweißpiraten – Jean Jülich und sein Freund Ferdinand Steingass, der ab etwa 1980 bis zu seinem Tod am 31. Oktober 2009 mit Ehefrau und Hund auf dem Campingplatz Altenahr lebte, sind im Oktober 1944 verhaftet, verprügelt und bis Kriegsende in Gefängszellen gesperrt worden.

1999: Das Mahnmal Synagoge Remagen wird eingeweiht.

2006: Der kleine Park am Bahnhof Bad Neuenahr wird nach dem Diätkoch Max Maier benannt.

2009: Der Förderverein der Grundschule "St. Sebastianus" Bad Bodendorf wird gegründet.

2013: Die von dem Kreuzberger Bildhauer Rudolf P. Schneider geschaffene Skulptur "Addene Jong" in Adenau wird übergeben.

Weblink

Wikipedia: 10. November