FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Eifel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die zum Rheinischen Schiefergebirges gehörende Eifel ist ein Mittelgebirge. Höchste Erhebung ist mit 747 Metern über NN die Hohe Acht. Die Eifel liegt im nordwestlichen Teil von Rheinland-Pfalz und im südwestlichen Teil von Nordrhein-Westfalen. Sie wird eingegrenzt von Aachen im Nordwesten, Köln im Nordosten, Koblenz im Südosten und Trier im Südwesten.


Eifel-Landkarte aus dem Jahr 1544.

Landschaften

Landkreise und Städte

In der Eifel liegen die kreisfreien Städte und Landkreise:

siehe auch

Mediografie

  • Evert Everts unter Mitwirkung von Stefan Dannenberg: Geheimnisvolle Eifel. 13 Wanderungen zu Geschichten und Mythen von Raubrittern, Hexen und Galgenvögeln, Eifel-Verlag, Köln 2012 (u.a. Rech/Altenahr, Bad Breisig/Brohltal, Adenau/Nürburg)
  • Hans-Peter Pracht: Sagen und Geschichten aus der Eifel, Köln: J.P. Bachem Verlag 2009
  • Rolf Dettmann/Matthias Weber: Eifeler Bräuche, Köln 1981
  • Walter Pippke/lda Pallhuber: Die Eifel. Entdeckungsreisen durch Landschaft, Geschichte, Kultur und Kunst Dumont Kunstreiseführer, Köln 1984
  • Hans-Josef Schmitz/Wilfried Murk: Die Eifel, 103 Farbfotos und eine Karte mit einem Text von Walter Pippke, 1983
  • Sagen und Legenden der Eifel. Gesammelt und bearbeitet von Hans-Peter Pracht, 1983
  • Trude Stein/Veronika Stein: Das Kochbuch aus der Eifel, Münster 1981
  • Peter Burggraaff, Jürgen Haffke, Klaus-Dieter Kleefeld, Bruno P. Kremer: Eife!. Auf Tour, Springer Spektrum, Heidelberg 2012
  • Hans-Peter Pracht: Sagen und Legenden der Eifel, 1. Auflage Köln: Bachem Verlag 1983, inzwischen 6. Auflage, ISBN 3-7616-1146-3
  • Pieter Jos van Limbergen . Burgen in der Eifel. Foto-Kalender 1988. Mit Farbfotografien von Pieter Jos van Limbergen und Texten von Rüdiger Müller und Wandervorschlägen von Karl Thormann/Eifelverein. Wienand Verlag, Köln 1987. ISBN 3-87909-172-2
  • Pieter Jos van Limbergen. Burgen in der Eifel. Foto-Kalender 1989. Mit Farbfotografien von Pieter Jos van Limbergen und Texten von Jan Wiesemann. Vorwort Dr. Wilhelm Avenarius/Deutsche Burgenvereinigung. Wienand Verlag, Köln 1988. ISBN 3-87909-195-1
  • Edgar Manz. Verlags-und Schriftenleitung, Eifelverein Düren. Die Eifel 1888-1988. Zum 100jährigen Jubiläum des Eifelvereins. Vorwort Konrad Schubach, Vorsitzender des Eifelvereins. Mit Farbfotografien von Pieter Jos van Limbergen im Anhang. 768 Seiten. ISBN 3-921805-17-1

Weblinks