FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

SPD-Ortsverein Bad Bodendorf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der SPD-Ortsverein Bad Bodendorf, Mitglied im SPD-Kreisverband Ahrweiler, wurde im Frühjahr 1994 nach vielen Vorgesprächen gegründet. Initiatoren waren damals Alfons Lesnik, Günter Martin, Paul Herf und Dieter Dessauer. In den Gründungsvorstand wurden gewählt: Günter Martin, Alfons Lesnik, Hannelore Umlauf-Groß, Paul Herf, Doris Felten, Fritz Engelhardt und Ernst Czakert.


Neujahrswanderung 2011
Das Ergebnis der Vorstandswahl vom Januar 2010
Der Landesbehindertenbeauftragte Ottmar Miles-Paul (Dritter von links) war im Dezember 2010 auf Einladung des SPD-Ortsvereins in Bad Bodendorf zu Gast.
Reibekuchenstand des SPD-Ortsvereins beim Dorffest Bad Bodendorf
Hubertus Raabe (von links), Hubertus Henneke und Dirk Frenzel sowie Josef Erhardt (Zweiter von rechts) bei einer Mitgliederversammlung im Oktober 2008.

Mitgliederzahl

2008: 37

politische Ziele

Mit dieser Liste politischer Ziele warb der Ortsverein vor der Kommunalwahl 2009:

Chronik

Ergebnis der Vorstandswahlen vom Herbst 2008:

Im Januar 2010 gab es einen Wechsel an der Spitze des Ortsvereins: Günter Martin wurde bei der Jahreshauptversammlung zum Vorsitzenden gewählt, Hartmut Tann zu seinem Stellvertreter. Dirk Frenzel ist im Amt des Kassierers bestätigt worden und Silke Ivan wurde zur Schriftführerin gewählt. Beisitzer wurden Reinhild Kobold, Sabine Schneidewind, Astrid Seidenfuß, Werner Paetzel und Hubertus Raabe. Während Günter Martin seine Aktivitäten eher programmatisch ausrichten will, werde Hartmut Tann schwerpunktmäßig in der Kommunalpolitik aktiv sein, sagte der neue Vorsitzende in seiner Antrittsrede. Im Übrigen wollte Martin den Gesamtvorstand künftig stärker in den Informationsfluss und die Ortsvereinsarbeit einbinden. Auch das Verhältnis zum SPD-Ortsverein Sinzig solle neu ausgerichtet werden. Die Sozialdemokraten aus Bad Bodendorf strebten eine bessere Zusammenarbeit auf Basis des Wahlprogramms „Gemeinsam für Sinzig“ an, das die beiden Ortsvereine zur Kommunalwahl 2009 entwickelten.

Bei einer Mitgliederversammlung im März 2014 wurde der Vorsitzende Günter Martin für zwei Jahre in seinem Amt bestätigt, seine Stellvertreter blieben Hartmut Tann und Dirk Frenzel. Silke Martin führte weiterhin die Kasse, Axel Friedrich blieb Schriftführer. Zu Beisitzern wurden gewählt: Hubertus Raabe, Gerhard Schaefer, Sabine Schneidewind sowie Astrid Seidenfuß und Wolfgang Seidenfuß. Eugenie Erhardt und Martina Frenzel übernahmen die Kassenprüfung. In seiner Rückschau auf die beiden vorangegangenen Jahre erinnerte der Vorsitzende Günter Martin an die jährlichen Neujahrsausflügen, Sommerfeste, an die Teilnahme mit einem eigenen Stand am Dorffest Bad Bodendorf und an die Neujahrsempfänge mit Andrea Nahles und Malu Dreyer, an den Aktionstag für Menschen mit Behinderung, der eine Ortsbegehung mit Rollator und Rollstuhl umfasste, an Aktionen zum Bürgerdialog und die Aktion „Das Wir entscheidet“ sowie an den Einsatz zum Erhalt des Bad-Titels für Bad Bodendorf. In den kommunalen politischen Gremien sei die SPD Bad Bodendorf mit den Stadträten Josef Erhardt, Hubertus Raabe und Hartmut Tann als stellvertretendem Fraktionssprecher gut vertreten.[1]

Bei einer Mitgliederversammlung im März 2016 wurde Günter Martin einstimmig für zwei weitere Jahre zum Vorsitzenden gewählt, Hartmut Tann zu seinem Stellvertreter. Silke Martin wurde als Kassiererin und Wolfgang Seidenfuß als Schriftführer bestätigt. Zu Beisitzern wurden gewählt: Astrid Seidenfuß, Sabine Schneidewind, Gerhard Hennes und Gerhard Schaefer. Die Kassenprüfung übernahmen erneut Eugenie Erhardt und Martina Frenzel. Günter Martin erinnerte an die Vorjahresaktivitäten des in den beiden Jahren zuvor: die jährlichen Neujahrsausflüge und die Teilnahmen am Dorffest, die Feier zum 20-jährigen Bestehen des Ortsvereins mit SPD-Generalsekretär Jens Guth, den Neujahrsempfang mit dem Vorsitzenden der SPD Rheinland-Pfalz Roger Lewentz und das Sommerfest mit dem stellvertretenden Parteivorsitzenden Hendrik Hering. Hartmut Tann, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion, informierte die Anwesenden über die Arbeit der Fraktion. Aktuelle Themen seien u.a. der Haushalt der Stadt Sinzig für das Jahr 2016 und das Nahversorgungszentrum Dreifaltigkeitsweg/Kölner Straße (Sinzig).[2]

Weitere Bilder

Weblink

http://www.spd-bad-bodendorf.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 19. März 2014
  2. Quelle: SPD Bad Bodendorf: Günter Martin bleibt Vorsitzender, general-anzeiger-bonn.de vom 9. März 2016