FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Max-Maier-Park Bad Neuenahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bad Neuenahr - Heinz Grates (322).jpg
Max-Maier-Park 11.jpg
Jürgen Lehmacher, Vorsitzender des Clubs der Köche Rhein-Ahr e.V., und Bürgermeister Dr. Hans-Ulrich Tappe eröffneten am 10. November 2006 den Park.

Der nach dem Koch Max Maier benannte Max-Maier-Park am Bahnhof Bad Neuenahr wurde am 10. November 2006 eröffnet.


Lage

Die Karte wird geladen …

Sonstiges

Der bis dahin namenlose kleine Park an der Hauptstraße neben dem Bahnhof Bad Neuenahr wurde am Freitag, 10. November 2006, im Rahmen eines kleinen Festakts nach Max Maier benannt. Außerdem wurde eine Schautafel aufgestellt, die an den Diätkoch und an den von ihm mitgegründeten Club der Köche Rhein-Ahr e.V. erinnert. An der Veranstaltung beteiligten sich Jürgen Lehmacher, Vorsitzender des Köcheclubs, Bürgermeister Dr. Hans-Ulrich Tappe, Norbert Schürmann, Vorsitzender des Landesverbands West im Verband der Köche Deuschlands und Vorsitzender des Vereins der Köche Koblenz, Maria Fohr, die Landesschatzmeisterin des Landesverbands West im VKD, Franz Wagner und Landesjugendwart des Landesverbands West im VKD. Festredner war Holger Wegmann aus Münster, Vizepräsident des Verbandes der Köche.

"Ein langjähriger Wunsch geht damit in Erfüllung. Es war schon immer unser Anliegen, Leben und Wirken des Pioniers der Köche zu würdigen", sagte Lehmacher in seiner Ansprache. Maîtrè Pâtissier Heinz Adams, der Max Maier noch persönlich kannte, gab einen Überblick über das Schaffen des von 1892 bis 1975 lebenden Kochs. Maier kochte einst für die Hochzeit von Heinz und Maria Adams. "Er war der Pionier der Diätküche", sagte Adams. Auch Franz Simon, der Maier in den letzten Jahren seines Lebens betreut hat, erzählte Begebenheiten aus dem Leben des Geehrten.[1]

Fotos von der Eröffnung des Parks

Weitere Parks in Bad Neuenahr

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 13. November 2006