FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

1. August

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 1. August im Kreis Ahrweiler ...


Geburtstage

1913: Carl Bertram Hommen, Heimatforscher aus Brohl

Sonstige Jahrestage

1928: Mit dem Wasser aus dem im Jahr zuvor erbohrten Mariensprudel Bad Breisig wird das erste Thermalfreibad Deutschlands (Gebäude in direkter Rheinnähe, heute bebaut) eröffnet.

1929: Erste offizielle Begehung des zuvor neu gebauten Ahruferwegs

1935: Im Gebäude der Präparandie Sinzig wird die Geschäftsstelle der Ortsgruppe Sinzig des Reichsluftschutzbundes (RLB) eröffnet. Diese Geschäftsstelle gab es in Sinzig bereits ab 1934.

1962: Zum 1. August 1962 wird die Gemeinde Hausten-Morswiesen von der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Philippus und Jakobus" Kempenich abgetrennt und als Filiale der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Barbara" Weibern angeschlossen.

1966: Die Kindergartenkinder aus Weibern beziehen unter der Leitung von Schwester Juvenalis die Katholische Kindestagesstätte "St. Barbara" Weibern. Am Tag zuvor ist sie als Gemeinschaftswerk der Zivilgemeinde und der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Barbara" Weibern im Rahmen einer Feierstunde schlüsselfertig von Bürgermeister Schlich an die Katholische Pfarrgemeinde "St. Barbara" Weibern übergeben worden.

1972: Das Radioteleskop Effelsberg, von 1968 bis 1971 erbaut, wird in Betrieb genommen.

1974: Für fast 900 Schüler ist dies der erste Schultag im neuen Schulgebäude der Erich Kästner-Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler. Offiziell eingeweiht wird das neue Schulgebäude aber erst am 18. Februar 1975 – mit dem damaligen rheinland-pfälzischen Kultusminister Dr. Bernhard Vogel als Ehrengast. Den Namen „Erich Kästner-Schule“ erhält die Schule aber erst während einer Feierstunde am 30. Januar 1990.

1986: Das Naturschutzgebiet "Quellgebiet Swistbach" wird unter Schutz gestellt.

2001: Die Grundschule Altenahr wird von der Regionalen Schule Altenahr, der heutigen Ahrtalschule Altenahr, getrennt.

2005: An der Berufsbildenden Schule des Landkreises Ahrweiler wird die Berufsoberschule II zum Erwerb der Hochschulreife eingerichtet.

2011: Die Fachoberschule Adenau geht in Betrieb.

2015: Die Nürburgring-Schule Wimbach fusioniert mit der Don Bosco-Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler. Name und Standort der Nürburgring-Schule bleiben erhalten; aber die Schule wird von der Don-Bosco-Schule aus verwaltet. Außerdem wird es nur noch einen gemeinsamen Schulleiter geben, einen gemeinsamen Schulelternbeirat und einen Personalrat für beide Schulstandorte. Die Lehrkräfte sind zwar jeweils einem der beiden Standorte zugewiesen, können sich aber gegenseitig vertreten. Die drohende Auflösung der Nürburgring-Schule sei mit der Fusion abgewendet worden, berichtete die Rhein-Zeitung am 28. April 2015.

Weblink

Wikipedia: 1. August