FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Jörn Kampmann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kampmann.jpg
Wahlplakat für die Landtagswahl 2016

Der Diplom-Verwaltungswirt Jörn Kampmann (* 1984 in Essen) aus Bachem wurde am Donnerstag, 14. Juni 2018, im Rathaus Bad Neuenahr-Ahrweiler als neuer Co-Geschäftsführer der Landesgartenschau 2022 gGmbH Bad Neuenahr-Ahrweiler vorgestellt. Zum 1. Juli 2018 übernimmt er die Aufgaben als städtischer Geschäftsführer von Jens Heckenbach, der aber weiterhin in der Projektierung der Landesgartenschau eine maßgebliche Rolle spielen solle, wie es bei Kampmanns Vorstellung hieß. Sein Stadtratsmandat werde Kampmann niederlegen.[1] Die FDP kritisierte die Wahl Kampmanns zum Geschäftsführer als „abgekartetes Spiel zwischen CDU- und SPD-Fraktion“, so der FDP-Kreisverbandsvorsitzende Ulrich van Bebber: Als „Gegenleistung“ für die Wahl von CDU-Mann Peter Diewald zum Stadt-Vize sei der SPD-Vorsitzende Jörn Kampmann zum kaufmännischen Geschäftsführer der Landesgartenschau gGmbH bestellt worden. „Das muss die Öffentlichkeit wissen“, so van Bebber. Auch die Forderung nach härteren Qualifizierungskriterien für die Position des Ersten Beigeordneten habe die FDP bei der Personalentscheidung vermisst.[2]


Anschrift und Kontakt[3]

Himmelsburger Straße 147

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bachem)

Telefon 02641 2908808

E-Mail Joern-Kampmann@onlinehome.de

Vita

Jörn Kampmann machte am Peter-Joerres-Gymnasium Bad Neuenahr-Ahrweiler Abitur. Dann schlug er die Beamtenlaufbahn ein. Er machte einen Master-Studienabschluss Europäisches Verwaltungsmanagement und arbeitete ab 2007 in der Abteilung „Kranken- und Pflegeversicherung“ des Bundesversicherungsamts in Bonn. Dort war er für grundsätzliche Rechtsfragen in der Aufsicht über die Ersatzkassen und die Künstlersozialkasse zuständig. Neben seinem Beruf hat Kampmann Europäisches Verwaltungsmanagement studiert und dieses Studium als Master of Arts abgeschlossen.[4]

Bei der Kommunalwahl 2009 wurde Kampmann in den Ortsbeirat Bachem und als stellvertretendes Mitglied in den Landschaftspflegeausschuss des Stadtrates Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt. Seit Ende 2011 gehört er zudem dem Sportausschuss des Stadtrates Bad Neuenahr-Ahrweiler an.

Am 7. Februar 2011 wurde Jörn Kampmann zum Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt. Seit dem Jahr 2009 war er dort bereits stellvertretender Vorsitzender.

Im Mai 2012 wurde Jörn Kampmann zum Geschäftsführer der SPD im Kreis Ahrweiler gewählt. Seitdem ist er zudem Mitglied des Parteirates der SPD Rheinland-Pfalz.

Im März 2013 wurde er einstimmig im Amt des Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler bestätigt.

Bei einer Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins im Februar 2017 wurde Kampmann einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt.[5]

Im Februar 2018 wurde Jörn Kampmann als stellvertretender Vorsitzender in den Gründungsvorstand des Streuobstwiesenvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt.[6]

Beim Kreisparteitag des SPD-Kreisverbands Ahrweiler am 22. Juni 2018 im Bürgerhaus Ramersbach wurde Kampmann als Geschäftsführer bestätigt.[7]

Im Sommer 2018 wurde Kampmann für zwei weitere Jahre zum Vorsitzenden des Fördervereins Kindergarten Calvarienberg Ahrweiler e.V. gewählt.[8]

Nominierungen

  • Bei einem Kreisparteitag des SPD-Kreisverbandes Ahrweiler im Dezember 2013 in der St. Vitus-Halle Burgbrohl-Weiler wurde Kampmann auf Platz 15 der Kandidatenliste für die Wahl des Kreistages Ahrweiler im Rahmen der Kommunalwahl 2014 gewählt.[9]
  • Mitte Januar 2014 wurde Kampmann im Rahmen einer Ortsteilversammlung der Bachemer Mitglieder des SPD-Ortsvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler in der "Dorfschänke" als Kandidat für das Amt des Ortsvorstehers von Bachem nominiert.[10]
  • Der SPD-Ortsverein Bad Neuenahr-Ahrweiler schlug seinen Vorsitzenden Jörn Kampmann im März 2015 als Direktkandidat im Landtagswahlkreis 14 für die Landtagswahl 2016 vor. Kampmann würde damit Nachfolger von Petra Elsner. Mit großer Mehrheit wurde der zu dieser Zeit 30-jährige Verwaltungswirt aus Bachem während einer Mitgliederversammlung im Hotel Weyer der am 24. April 2015 tagenden Wahlkreiskonferenz zur Nominierung vorgeschlagen. Kampmann hatte sich in geheimer, vom Kreisvorsitzenden Bernd Lang geleiteter Wahl gegen seinen Mitbewerber Sven Rogatschew durchgesetzt. "Kampmann war es klar, dass es im Falle der Nominierung kein einfacher Gang werden wird", berichtete die Rhein-Zeitung am 4. März 2015, " bisher stellte im Wahlkreis immer die CDU den Direktkandidaten und als politischer Neuling auf Landesebene wird ein sicherer Listenplatz nur schwer zu erreichen sein. Einstimmig wurde er am gleichen Abend für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden des Ortsvereins gewählt.[11]
  • Bei einer Delegiertenversammlung am 24. April 2015 wurde der zu dieser Zeit 30-jährige Jörn Kampmann mit 17 von 30 gültigen Stimmen zum Direktkandidaten im Landtagswahlkreis 14 und damit zum Nachfolger von Petra Elsner gewählt, die 1996 erstmals in den rheinland-pfälzischen Landtag gewählt wurde. Die Grafschafterin Constance Kunkel erhielt elf Stimmen, Jürgen Saess erhielt eine Stimme. Ein Delegierter enthielt sich.[12]

Mandate

Kampmann ist in der Amtsperiode 2009-2014 Mitglied des Ortsbeirates Bachem.

Bei der Kommunalwahl 2014 wurde Kampmann erstmals in den Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt, nachdem er bei einer Vertreterversammlung des SPD-Ortsvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler im Oktober 2013 als Spitzenkandidat nominiert worden war. Bei der Kommunalwahl 2009 hatte er bereits für den Stadtrat kandidiert.[13]

Mediografie

Victor Francke: Landtagswahl an der Ahr: „Die Interessen der Region wahren“, general-anzeiger-bonn.de vom 20. Februar 2016

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Günther Schmitt: Landesgartenschau 2022: Zwei neue Chefs für die Landesgartenschau Bad Neuenahr, general-anzeiger-bonn.de vom 14. Juni 2018
  2. Quelle: Günther Schmitt: David Jacobs folgt auf Hellmut Meinhof – FDP-Stadtverband Bad Neuenahr-Ahrweiler mit neuem Vorstand – Ex-FWG-Mann Rolf Deißler ist Vize, in: General-Anzeiger vom 28. November 2018
  3. Quelle: spd-ahrweiler.de, gesehen am 12. März 2013
  4. Quelle: Victor Francke: Landtagswahl an der Ahr: „Die Interessen der Region wahren“, general-anzeiger-bonn.de vom 20. Februar 2016
  5. Quelle: Victor Francke: SPD-Vorsitz in Bad Neuenahr-Ahrweiler – Jörn Kampmann bleibt SPD-Chef, general-anzeiger-bonn.de vom 17. Februar 2017
  6. Quelle: Günther Schmitt: Verein für die Streuobstwiesen der Kreisstadt – Bernd Walther leitet den Gründungsvorstand – Projekt für die Landesgartenschau 2022, in: General-Anzeiger vom 27. Februar 2018
  7. Quelle: Uli Adams: Die Kreis-SPD will in Zukunft besser zuhören – Vorsitzender Marcel Hürter wurde im Amt bestätigt – Petra Elsner verzichtete auf erneute Kandidatur, in: Rhein-Zeitung vom 25. Juni 2018
  8. Quelle: Kampmann leitet Kita-Verein, in: General-Anzeiger vom 6. Juli 2018
  9. Quelle: Volker Jost: SPD im Kreis Ahrweiler: Kandidaten für Kommunalwahl aufgestellt - Lorenz Denn führt die Liste an, general-anzeiger-bonn.de vom 16. Dezember 2013
  10. Quelle: Victor Francke: Kreisstadt-SPD: Vorsitzender Jörn Kampmann kandidiert als Ortsvorsteher, general-anzeiger-bonn.de vom 19. Januar 2014
  11. Quellen: Victor Francke: SPD in Ahrweiler - Jörn Kampmann soll in den Landtag, general-anzeiger-bonn.de vom 3. März 2015, und Jochen Tarrach: Kreisstadt-SPD will Jörn Kampmann ins Rennen schicken - 30-Jähriger soll Petra Elsner beerben, in: Rhein-Zeitung vom 4. März 2015
  12. Quelle: Frieder Bluhm: SPD schickt im Wahlkreis 14 Jörn Kampmann ins Rennen, rhein-zeitung.de vom 25. April 2015, und Victor Francke: Landtagswahl 2016 - Jörn Kampmann ist der SPD-Kandidat, general-anzeiger-bonn.de vom 27. April 2015
  13. Quellen: Victor Francke: Fraktionsvorsitzende der SPD - Elisabeth Graff scheidet aus dem Rat aus, general-anzeiger-bonn.de vom 30. Oktober 2013, und Rat in Bad Neuenahr-Ahrweiler: Erstmals ist ein Linker dabei, general-anzeiger-bonn.de vom 29. Mai 2014