FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

18. Januar

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 18. Januar im Kreis Ahrweiler ...


Geburtstage

1791: Joseph von Groote, späterer Kanzler des Kölner Erzstifts und Käufer der Burg Bodendorf

1914: Jakob Steinborn, ein Bad Neuenahrer Original, wird in Bachem geboren.

Todestage

1934: Bläke Fritz, ein Eifeler Original

1942: Johannes Müller, erster hauptamtlicher Kirchenmusiker und Küster der Katholischen Pfarrkirche "St. Laurentius" Ahrweiler und Gründungsmitglied der Are-Künstlergilde e.V. Bad Neuenahr-Ahrweiler

2007: Hans Warnecke, langjähriger Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz und nebenamtliches Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland

2008: Hannelise Langmann, Gründerin des Hospiz-Vereins Rhein-Ahr e.V.

2015: Helmut Gies, Ahrweiler

Jubiläen und Jahrestage

1950: Das im März 1945 beschlagnahmte 5. Reichswaisen­haus zu Niederbreisig am Rhein geht wieder mit 70 Kindern in Betrieb.

1953: 16 Gewässer-Pächter und Sportangler gründen den Fischerei-Verband Ahr e.V..

1969: Sieben Weiberner Genossen gründen den SPD-Ortsverein Weibern.

1974: Der Kreistag Ahrweiler beschließt die Errrichtung eines neuen Berufsschulzentrums, der heutigen Berufsbildenden Schule des Landkreises Ahrweiler

2007: Der Gewerbeverein Kempenicher Land e.V. wird gegründet.

Namens-/Gedenktag

St. Margareta von Ungarn

Weblink

Wikipedia: 18. Januar