FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Evangelische Kirchengemeinde Bad Neuenahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Neuenahr, die sich im Ahrtal von Ehlingen bis Kirchsahr und von Berg-Freisheim und Königsfeld bis Gelsdorf erstreckt, wurde im Jahr 1878 gegründet - sechs Jahre nach dem Bau der Martin-Luther-Kirche Bad Neuenahr.


Die Martin-Luther-Kirche Bad Neuenahr ist sechs Jahre älter als die Kirchengemeinde.
Das Evangelische Gemeindehaus Bad Neuenahr kurz nach der Renovierung im Jahr 2010.

Anschrift

Wolfgang-Müller-Straße 7

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bad Neuenahr)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Pfarrbezirke

Die zur Evangelischen Kirchengemeinde Bad Neuenahr gehörenden Pfarrbezirke wurden zum 1. März 2014 neu zugeschnitten:[1]

I. Für den Pfarrbezirk Ahrweiler der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Neuenahr (Ahrweiler, Bachem, Ramersbach, Walporzheim und Marienthal) ist Pfarrer Karsten Wächter zuständig. Dieser Bezirk zählt im März 2014 2249 Gemeindemitglieder.

II. Für den Pfarrbezirk Bad Neuenahr der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Neuenahr, der die östlichen Stadtteile Gimmigen, Heppingen Lohrsdorf, Green und Ehlingen sowie Heimersheim umfasst und der sich in Richtung Westen bis zur Ringener Straße erstreckt, ist Pfarrer Friedemann Bach zuständig. Mit 2451 Gemeindemitgliedern (Stand: März 2014) ist er der nach Köpfen größte Bezirk, zugleich auch der mit den kürzesten Wegen.

III. Die Pfarrstelle im Pfarrbezirk Grafschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Neuenahr war zum 1. März 2014, nachdem Pfarrerin Elke Smidt-Kulla, in Elternzeit gegangen war, vakant. Zu dieser Zeit war die Wiederbesetzung als 50-Prozent-Stelle mit Pfarrer Thomas Rheindorf geplant.

Der Bereich der Verbandsgemeinde Altenahr, der bis dahin vom Pfarrbezirk Bad Neuenahr aus mitbetreut wurde, ist zum 1. März 2014 aufgeteilt auf die Pfarrbezirke Ahrweiler und Grafschaft aufgeteilt worden: Das Ahrtal von Marienthal flussaufwärts bis nach Kreuzberg sowie das Sahrbachtal wurden dem Pfarrbezirk Ahrweiler zugeordnet, die Ahr-Höhe mit Kalenborn, Berg, Freisheim und Krälingen dem Pfarrbezirk Grafschaft. Zu letzterem gehört – aus verkehrstechnischen Gründen – auch Kirchdaun.

sonstige Ansprechpartner

Mitgliederzahl

November 2008: 7300 Gläubige

März 2014: 6774 Gläubige

Siehe auch

Mediografie

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Frieder Bluhm: Evangelische Kirchengemeinde sortiert sich neu - Neuaufteilung der drei Pfarrbezirke – In erste Pfarrstelle wird am Sonntag Karsten Wächter als neuer Pfarrer eingeführt, in: Rhein-Zeitung vom 8. März 2014